banner

 

Der Weg des Kakao
 

Der Weg des Kakao beginnt in den einzelnen Anbauländern mit der Anpflanzung der Kakaopflanzen.

Je nach Land gibt es hier große Unterschiede.
Die amerikanischen Anbauländer legen große Plantagen an Kakaopflanzen an und züchten hier ausschließlich Kakao.
Der Anbau ist hier sehr industrialisiert.

In den afrikanischen und auch asiatischen Ländern wird der Kakao noch auf die traditionelle Methode angebaut.
Die Farmbesitzer bauen oft einen bunten Mix an Früchten und Pflanzen an.

Die Ernte funktioniert aber in allen Ländern noch immer recht ähnlich. Die Kakaoschoten werden mit Hilfe von Messern oder Macheten vorsichtig vom Stamm geschlagen. Wichtig ist hierbei das der Stamm der Pflanze nicht verletzt wird. Die empfindlichen Kakaopflanzen würden sonst schnell eingehen.

Nach dem die Schoten zusammengetragen wurden werden sie mit dem Messer gespalten um an die Bohnen zu gelangen.
Aus dem Fruchtfleisch befreit kommen sie in Trocknungsmaschinen oder werden auf Bananenblättern zum Trocknen in die Sonne gelegt.

Wenn die Kakaobohnen in die Bananenblätter gewickelt werden (noch mit dem Fruchtfleisch) beginnt der natürliche Fermentierungsprozess*. Das Fruchtfleisch fermentiert* bei ca. 45-50 Grad völlig natürlich. Nach ca. 10 Tagen und gelegentlichem umrühren werden die Kakaobohnen, die sich inzwischen braun gefärbt haben, vom Fruchtfleisch befreit.

Heutzutage werden die Bohnen zusammen mit ihrem Fruchtfleisch in extra dafür gefertigte Körbe oder Beutel gegeben.
Durch eine Öffnung an der jeweiligen Unterseite kann die Flüssigkeit die sich während der Fermentierung* bildet abfließen und Sauerstoff nachrücken.
Durch dieses Verfahren dauert die Fermentierung nur ca. 48 Stunden.

Die Fermentierung* ist wichtig für den Geschmack des Kakaos.

Im Anschluss werden die Kakaobohnen vom Fruchtfleisch befreit und in Jutesäcke zu 60 Kilo, oder ganze Container abgepackt und exportiert.

Der Kakao wird dann verschifft und in den Legereien der Importfirmen zwischengelagert. Aus diesen Lagern erhalten dann die Kakaoröster ihre Rohware.

* Als Fermentierung bezeichnet man den natürlichen Gehrungsprozess in dem sich das Fruchtfleisch langsam in Alkohol verwandelt.

 menu 2
Classic Caffee
Nowak & Nowak KG
Lokstedter Steindamm 31
22529 Hamburg

 
Tel 040 56 06 00 08
Fax 040 56 06 01 99
Mail info@classic-caffee.de

Copyright © Classic Caffee 2017